Heilpraktiker-Zusatzversicherungen

Eine Übersicht der Krankenkassen und Konditionen

Naturlheilverfahren sind heutzutage ein wichtiger Bestandteil der Medizin und werden von den Krankenkassen nur teilweise unterstützt. Für vor allem gesetzlich Krankenversicherte ist hierfür eine Zusatzversicherung für Heilpraktiker sinnvoll, denn diese Unterstützen die Behandlungskosten und in Teilen weitere Zusatzleistungen durch Heilpraktiker und Ärzte für Naturheilverfahren. Unten finden Sie eine Auflistung der möglichen Zusatzversicherungen.

  • Heilpraktiker 80 %
  • Naturheilverfahren 80 %
  • Keine Summenbegrenzung
  • Sehhilfen 80 % max. 150 Euro / Jahr
  • Stabile Preise (Beitrag) im Alter
  • Heilpraktiker 80%
  • Naturheilverfahren 80%
  • max. 1000 Euro/Jahr 
  • Sehhilfen 100% max. 200 Euro in 2 Jahren 
  • Altersbedingte Beitragsstufen
  • Heilpraktiker 90 %
  • Naturheilverfahren 90 %
    Abrechnung nach Hufeland
  • Max. bis 2500 Euro in 2 Jahren
  • Sehhilfen 100 % max. 330 Euro in 3 Jahren / Kind
    165 Euro in 3 Jahren
  • Stabiler Beitrag im Alter
  • Heilpraktiker 80 %
  • Naturheilverfahren 80 %
  • Max. 1000 Euro im Jahr
  • Sehhilfen 100 % max. 300 Euro in 2 Jahren
  • Stabiler Beitrag im Alter
  • Heilpraktiker 80 %
  • Naturheilverfahren 80 %
    Abrechnung nach Hufeland
  • Max. bis 1000 Euro im Jahr
  • Sehhilfen 100 % max. 200 Euro in 2 Jahren
  • Zahnarzt – Zahnersatz 30%
  • Stabiler Beitrag im Alter
  • Heilpraktiker 80%
  • Naturheilverfahren Abrechnung nach Hufeland
  • max. 2000 Euro in 2 Jahren 
  • Sehhilfen 100% max. 300 Euro in 2 Jahren 
  • Stabiler Beitrag im Alter
  • Heilpraktiker 80 %
  • Naturheilverfahren 80 % max. 2000 Euro in 2 Jahren
  • Sehhilfen 100 % max. 300 Euro in 2 Jahren
  • Altersbedingte Beitragsstufen
  • Heilpraktiker 90 %
  • Naturheilverfahren 90 %
  • Max. bis 1800 Euro in 2 Jahren
  • Sehhilfen 100 % max. 300 Euro in 2 Jahren
  • Altersbedingte Beitragsstufen
  • Heilpraktiker 70%
  • Naturheilverfahren 70%
  • max. 1200 Euro in 2 Jahren 
  • Sehhilfen 100% max. 250 Euro in 2 Jahren 
  • Altersbedingte Beitragsstufen
  • Heilpraktiker 80 %
  • Naturheilverfahren 80 %
  • max. 1000 Euro im Jahr
  • Sehhilfen 100% max 250 Euro in 2 Jahren
  • Stabiler Beitrag im Alter
  • Heilpraktiker 80 % Abrechnung nach Hufeland
  • Naturheilverfahren 80 %
  • Max. bis 2400 Euro in 2 Jahren
  • Keine Zusatzleistungen
  • Stabiler Beitrag im Alter
  • Heilpraktiker 85%
  • Naturheilverfahren 85%
    Abrechnung nach GOÄ und Liste des Versicherten
  • max. 1000 Euro im Versicherungsjahr
  • Sehhilfen 100% max. 400 Euro in 2 Jahren 
  • Stabiler Beitrag im Alter
  • Heilpraktiker 80 %
  • Naturheilverfahren 80 %
  • max. 750 Euro im Jahr
  • Sehhilfen 100 % max. 375 Euro in 2 Jahren
  • Stabiler Beitrag im Alter
  • Heilpraktiker 80 %
  • Naturheilverfahren 80 %
  • Max. 750 Euro im Jahr
  • Sehhilfen 100 % max. 375 Euro in 2 Jahren
  • Altersbedingte Beitragsstufen
  • Heilpraktiker 80%
  • Naturheilverfahren 80%
  • max. 1000 Euro im Jahr
  • Keine Zusatzleistungen
  • Altersbedingte Beitragsstufen
  • Heilpraktiker 80 %
  • Naturheilverfahren 80 %
    Abrechnung nach GOÄ und Liste des Versicherten
  • max. 1000 Euro in 2 Jahren
  • Sehhilfen 100 % max. 300 Euro in 2 Jahren
  • Stabiler Beitrag im Alter
  • Heilpraktiker 80 %
  • Naturheilverfahren 80 %
  • Max. bis 2500 Euro pro Jahr
  • Sehhilfen max. 400 Euro in 2 Jahren / Lasik-OP
  • Vorsorgeuntersuchungen 100 % bis 500 Euro im Jahr
  • IGel-Leistungen 100 % bis 300 Euro
  • Altersbedingte Beitragsstufen
  • Heilpraktiker 80%
  • Naturheilverfahren 80%
  • max. 1000 Euro im Jahr
  • Sehhilfen 100 % max. 125 Euro im Jahr
  • Vorsorgeuntersuchungen / Schutzimpfungen
  • Stabiler Beitrag im Alter

Wenn man nicht zu einem Heilpraktiker, sondern zu einem Arzt für Naturheilverfahren geht, ist man besser gestellt. Der Arzt kann über das Hufelandverzeichnis abrechnen.

Vereinbaren Sie noch heute einen Termin:

Heilpraktikerin Lilly König

Einzelunternehmen

Max-Richter-Straße 17
24537 Neumünster
04321 / 333 383

lilly@aktiv-faktor-35.de